Badmöbel

Zur schonenden Reinigung von Holzfronten, Kunststofffronten, Lichtblenden und lackierten Fronten sowie Korpussen empfehlen wir ein sauberes, weiches, feuchtes Tuch. Besonders hartnäckige Flecken lassen sich ohne Rückstände mit Seifenwasser entfernen. 

Anschließend Fläche trocken polieren. Generell sollten Flecken sofort entfernt werden. Grundsätzlich sind für die Pflege von Acrylfronten keine Pflegemittel die alkoholhaltige Stoffe enthalten zu verwenden.
Hochglanzoberflächen härten nach dem entfernen der Schutzfolie innerhalb von 3 Wochen vollständig aus. Bitte in diesem Zeitraum besonders vorsichtig behandeln und nicht reinigen oder abwischen (kein Mikrofasertuch).

Trockenes Abreiben verursacht ein elektrostatisches Aufladen der Kunststoff teile und somit unerwünschte Staubansammlungen auf den Oberflächen. Bei Bedarf kann ein Antistatikmittel für Kunststoffe verwendet werden.
Beachten Sie insbesondere bei der Pflege Ihres Spiegelschrankes aus Kunststoff (Polystyrol), dass Produkte die Benzine, Öle, Alkohole oder Lösungsmittel enthalten. Nicht auf dem Schrankboden lagern. Der Kunststoff kann zerstört werden. Nur mit feuchtem, weichem Tuch reinigen, sofort abtrocknen.

Keine Reinigungsmittel oder Chemikalien verwenden! Folge --> Spannungsrisse, Bruchgefahr, Fleckenbildung.

 

Weitere Pflegetipps:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen